Vorhang auf
für die
Kulturtafel
Bremen

„Kultur muss für alle Menschen zugänglich sein. Unabhängig von ihrer Mobilität, ihrer Herkunft und ihrem Geldbeutel!“

Ausspann e.V. (gemeinnützig)

Kulturtafel Bremen

Darum möchte der Ausspann e.V. mit der Kulturtafel Bremen allen kulturinteressierten Menschen (Kulturgäste) mit geringen finanziellen Mitteln, die Teilhabe an Kunst-, Kultur-, Sportevents, Kunstworkshops, Chören, Tanzgruppen und anderen kulturschaffenden Gruppen (Kulturpartner) ermöglichen.

Die Teilhabe an Kultur ist elementar für das Funktionieren einer intakten Gesellschaft: sie hält sie zusammen, stiftet Identität und Orientierung in einer zunehmend komplexer werdenden Welt. Kulturelle Teilhabe bedeutet Teilhabe an der Gesellschaft haben zu können und kann vor Isolation, Vereinsamung und Resignation bewahren oder sie lindern. 

Kulturgäste und ihre Begleiter:in erhalten je eine Eintrittskarte, nachdem Sie sich angemeldet haben und solange das Kartenkontingent ausreicht.

Veranstaltungen

Wir freuen uns über die ersten Veranstalter (im nachfolgenden Kulturpartner genannt), die Menschen in besonderen Lebensumständen kostenlose Veranstaltungen zur Verfügung stellen.

Hier findet ihr den vollständigen Veranstaltungskalender.

Mitmachen

Für Veranstaltungen können Sie sich als Kulturgast, -begleiter:in oder -partner registrieren.

Was sind Kulturgäste, Kulturbegleiter und Kulturpartner?

Kulturgast

Kulturinteressierte Menschen mit geringem Einkommen können Freikarten für eine Veranstaltung ihrer Wahl bekommen.

Kulturgast werden >

Kulturbegleiter

Haben Sie Zeit und möchten Sie andere Menschen zu einer Veranstaltung begleiten? Hier zeigen wir Ihnen, wie es funktioniert.

Kulturbegleiter werden >

Kulturpartner

Haben Sie Karten für eine Veranstaltung über oder möchten Sie Karten für eine Veranstaltung spenden? Wie es geht, erfahren Sie hier.

Kulturpartner werden >

FAQs

Wo kann ich mich anmelden? Was ist ein Kulturbegleiter?

Vielleicht habt ihr noch viele Fragen…
Viele Antworten finden ihr bei den FAQs

Fragebogen

Meine Interessen

Oper oder Sportveranstaltung? Oder beides? Oder, oder? Die kulturellen Interessen und Vorlieben sind unterschiedlich. Wir möchten gerne wissen, wofür Ihr euch interessiert, damit wir passende Veranstalter direkt ansprechen können. Mehrfachnennungen sind natürlich möglich! Gebt uns gerne Feedback, indem ihr den Fragebogen „Meine Interessen“ zu uns sendet.

Ich interessiere mich besonders für folgende Veranstaltungen:

Kooperationen

Partnerschaften mit sozialen Trägern

Soziale Einrichtungen sind die Orte, an denen die Gäste für die KulturTafel begeistert werden, wie die „Tafel“, Diakonie, Arbeiterwohlfahrt, Caritas, JobCenter oder das Sozialamt. Sie werden informiert, mit Flyern und aktuellem Informationsmaterial versorgt, mit der Bitte um Weitergabe an die Kunden oder Teilnehmer. Viele Kulturtafeln schließen feste Verträge mit Veranstaltern und sozialen Einrichtungen gleichermaßen.


Partnerschaften mit Unternehmen

Wir wünschen uns von den Unternehmen, dass sie das Projekt nicht allein mit Spenden unterstützen, sondern die Idee an den Kreis ihrer Mitarbeiter:innen herantragen, von denen sie wissen, dass sie über ein sehr geringes Einkommen verfügen. Hier mit Rat und Tat zur Verfügung zu stehen, dafür dienen Schulungen und Beratung durch den Ausspann e.V.


Partnerschaften mit Veranstaltern

Selten sind alle Kulturveranstaltungen ausverkauft. Angemeldete Kulturgäste erhalten per Anruf oder digitaler Vermittlung die nicht verkauften Eintrittskarten, plus einer zweiten Karte für eine Begleitperson. Ab einer bestimmten Anzahl von Kulturgästen wird mit der Unterstützung von Ehrenamtlichen und dem Einsatz der eigens dafür entwickelten Software “kult” gearbeitet. Mit dieser Software wird die gesamte Kartenvermittlung, wie Gäste, Veranstalter, Veranstaltungen, Vermittlungen und Berechtigungen verwaltet. Die Bedienung erfolgt über den Browser und Internet. Die Daten werden verschlüsselt übertragen und liegen auf einem Server in Europa.

Gut zu wissen

Kulturtafeln gibt es übrigens auch in Harburg, Lübeck, Oldenburg, Cuxhaven, Elmshorn, Starnberg, Friedrichshaven, Coburg, Erlangen, Würzburg, Wilhelmshaven; Schweinfurt, Bonn, Segeberg, Altötting, Konstanz, Bamberg, Heilbronn, Neumünster, Uelzen, Straubing, Landhut und vielen anderen Städten.

Danke an die Partner:innen und Unterstützer:innen der Kulturtafel Bremen

Über uns

Der Ausspann e.V. widmet sich seit 2015 u.a. der Förderung von Kunst und Kultur. Dabei versteht sich der Verein als ein Integrations- und Kommunikationszentrum, das alle Bremer:innen dazu einlädt, die Umsetzung der Vereinszwecke selbst aktiv mitzugestalten. Mit Unterstützung ehrenamtlicher Helfer:innen, Freund:innen und Mitgliedern des Vereins sind bspw. etwa 16 Initiativen tätig, die mit unterschiedlichen Ansätzen Menschen in prekären und vulnerablen Lebenslagen dabei unterstützen und begleiten, ihre kulturellen und gesellschaftlichen Teilhabechancen zu entdecken, zu nutzen und wiederum selbst mitzugestalten.

Kontakt

Ansprechpartner:innen

Backoffice
Susanne Schönholz
susanne.schoenholz@kulturtafel-bremen.de

Projektleitung
Carsten Dohme
carsten.dohme@kulturtafel-bremen.de

Adresse

Kulturtafel-Bremen
Creative Hub
z. Hd. Ausspann e.V., 1. Etage
Friedrich-Karl-Straße 54
28205 Bremen