FAQ

Wer kann Kulturgast werden

Nach Vorlage Ihres Nachweises über das aktuelle Einkommen und einem Einführungsgespräch erfolgt die Anmeldung mit einer Berechtigungsdauer von einem Jahr. Es gelten Bescheide zu ALG I, ALG II oder Sozialgeld, sowie für Menschen außerhalb des Erwerbslebens, die Grundsicherung bekommen. Menschen, die in ihrer Erwerbstätigkeit so wenig verdienen, dass sie “aufstocken” müssen, Selbständige und Freiberufler:innen mit geringen Einkünften. Senioren:innen mit kleinen Renten, Asylbewerber, Auszubildende und Studierende.

Was sind Kulturbegleiter:innen?

Geteilte Freude ist doppelte Freude. Deswegen vergeben wir grundsätzlich zwei Karten pro Kulturgast. Wenn sie niemanden kennen, der sie begleiten würde, sie physische oder mentale Unterstützung brauchen, ist es bestimmt eine Bereicherung von jemandem begleitet zu werden, der die Begeisterung für die Veranstaltung mit Ihnen teilt. Dafür stellen wir gern den Kontakt zu unseren Kulturbegleiter:innen her.

Wo kann ich mich anmelden?

Kulturgäste können Sie sich hier anmelden

Kulturbegleiter können Sie sich hier anmelden

Veranstalter können Sie sich hier anmelden

Wo und wie bekomme ich Eintrittskarten?

Wir rufen Sie an, wenn wir Karten für eine Veranstaltung haben, für die Sie sich interessieren. Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir nicht auf auf Mailboxen oder Anrufbeantworter sprechen. Wenn Sie die Veranstaltung besuchen möchten, teilen wir Ihnen mit, wo Sie die Karte bekommen.

Wie weise ich mich gegenüber dem Veranstalter aus?

Sie erhalten von uns eine Mitgliedsnummer, die Sie als Empfänger der Eintrittskarten ausweist. Die Namen bezugsberechtigter Personen werden an den Veranstalter weitergegeben. Wünschen Sie das nicht, teilen Sie uns das bitte mit. In diesem Fall können Sie sich mit Ihrer Mitgliedsnummer ausweisen.

Darf ich die Eintrittskarten weitergeben?

Nein, eine Weitergabe der Karten ist nicht erlaubt.

Muss ich eine/n Kulturbegleiter:in des Ausspann e.V. wählen

Nein, das müssen Sie nicht. Wenn Sie eine Begleitperson haben oder kennen, dürfen sie diese gern einladen, um Sie zu einer Veranstaltung zu begleiten. Allerdings muss sich die Begleitperson hier anmelden.

Was ist, wenn ich an einer Veranstaltung nicht teilnehmen kann.

Wenn Sie verhindert sind, geben Sie uns bitte Bescheid, damit wir die Karten an eine andere Person vermitteln können. Karten, die nicht 30 Minuten vor einer Veranstaltung abgeholt wurden, verfallen automatisch. Wenn Sie dreimal eine Karte verfallen lassen, werden Sie aus dem Programm ausgeschlossen.

Werden Kulturbegleiter bezahlt?

Nein, Kulturbegleiter sind ehrenamtlich tätig und erhalten eine Freikarte für eine Veranstaltung, wenn sie jemanden dahin begleiten.

Was passiert mit meinen Unterlagen, die ich einreiche?

Wir legen für jeden Kulturgast eine (Papier-) Akte an, die ausschließlich die von ihnen übermittelten Unterlagen und Daten beinhaltet. Diese Unterlagen werden unter Verschluss gehalten und sind nur Mitarbeitern der Kulturtafel zugänglich, die eine entsprechende Geheimhaltungsvereinbarung unterschrieben haben.